Die Fernwartung

Die Fernwartung sorgt dafür, dass Sie und wir das Gleiche sehen: Die Hotline kann auf Ihr System schauen, um Ihnen zu helfen. Bei einer Online-Präsentation zeigen wir Ihnen unseren Bildschirm.

Nachdem Sie die Fernwartung beendet haben, ist es uns nicht mehr möglich, auf Ihren Computer zuzugreifen. Sie allein entscheiden, ob und wann wir zugreifen können.

Für die Fernwartung muss eine Software heruntergeladen werden, die Sie dann entsprechend ausführen müssen. Die benötigte Datei wurde von uns auf Viren überprüft.

Zusenden des Programms per Email. Der Dateianhang kann danach ausgeführt werden.